Schulsozialarbeit

Seit November 2008 sind die Mitarbeiterinnen der Schulsozialarbeit in erster Linie Ansprechpartnerinnen für Schülerinnen und Schüler aber auch für Lehrkräfte, Eltern und Erziehungsberechtigte.

 

Angebote für Schülerinnen und Schüler:

Beratung und Unterstützung…

  • bei Schwierigkeiten in der Schule
  • bei Problemen in der Familie
  • bei Problemen in der Ausbildung

Soziales Training bei Unterrichtsstörungen

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Sozialkompetenz
  • Zielvereinbarungen

Streitschlichtung…

  • bei Konflikten mit Mitschülerinnen und Mitschülern
  • bei Konflikten mit Lehrerinnen und Lehrern

 

Vermittlung an Fachinstitutionen:

Bei Fragen zu Themen wie Drogen, Gewalt, Missbrauch, Schulden, Schwangerschaft, Stellensuche, Ausbildungsplatzsuche oder –wechsel vermitteln wir Schülerinnen und Schüler bei Bedarf an Fachinstitutionen weiter.

 

Angebote für Klassen und Gruppen:

Thematische Projektarbeit und Unterrichtseinheiten…

  • zur Analyse des Klassenklimas
  • zur Einführung von Klassenregeln
  • zum Thema Mobbing

Auf Anfrage organisieren wir Veranstaltungen mit externen Fachleuten zu Themen wie Gewaltprävention, Rechtsradikalismus, Schuldenprävention, junge Elternschaft oder Sucht.

 

Angebote für Lehrkräfte: 

  • Einzelfallbesprechung
  • Teilnehmende Beobachtung in Klassen/ „Steinerner Gast“
  • Themenspezifische Unterrichtseinheiten

 

Angebote für Eltern und Erziehungsberechtigte:

  • Beratung rund um das Thema Schule
  • Beratungsgespräche mit der Tochter oder dem Sohn
  • Gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften

 

Kontakt:

Beate Kneißler (knb(at)bs-husum.de)

Stephanie Biber (bis(at)bs-husum.de)


Schulsozialarbeit und Sozialer Trainingsraum

Herzog-Adolf-Straße 3 / Raum A 232

Tel.: 04841/ 8995-71

Öffnungszeiten:

montags bis freitags: 8.30 Uhr - 12.45 Uhr


Schulsozialarbeit und Sozialer Trainingsraum

Hermann-Tast-Straße 10 / Raum 240.2

Tel.: 04841/ 80013-12

Öffnungszeiten:

mittwochs und donnerstags: 8.30 Uhr - 12.45 Uhr