Die Jugendberufsagentur an der Beruflichen Schule in Husum

„Niemand soll auf dem Weg zwischen Schule und Ausbildung oder Beruf verloren gehen“ – unter diesem Motto eröffnete im Sommer 2017 das Büro der Jugendberufsagentur Nordfriesland an der Beruflichen Schule in Husum. Die Jugendberufsagentur bündelt die vielfältigen Fördermöglichkeiten für junge Menschen auf ihrem Weg in das Berufsleben.

Ob Unsicherheit bei der Berufswahl oder Ausbildungsabbruch, finanzielle Nöte oder persönliche Sorgen, schlechte Noten oder mangelnde Lust zur Schule zu gehen – mit dem umfassenden Beratungsangebot wird im gemeinsamen Gespräch, der Fallkonferenz, geklärt, welche konkreten Fördermöglichkeiten im Einzelfall in Frage kommen.

 

Für wen und mit wem?

Für junge Menschen, Eltern und Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Coach im Handlungskonzept Plus, Einrichtungen und Behörden ist Frau Beate Kneißler Ansprechpartnerin in der Jugendberufsagentur in Husum. Sie führt Vorgespräche, koordiniert und vermittelt je nach Bedarf Kontakte zu den Ansprechpartner/innen bei der Agentur für Arbeit, den Sozialzentren, dem Jugendamt, der Ausbildungsbetreuung, den Schulen und Beratungsstellen.

Da sich im Rahmen der Jugendberufsagentur ein guter und schneller Austausch der verschiedenen Einrichtungen und Behörden etabliert hat, erfahren junge Menschen eine persönliche, ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechende Förderung im Übergang von der Schule in das Berufsleben.

 

In welchen Fällen bietet die Jugendberufsagentur Unterstützung an?

Unterstützung und Vermittlung bietet die Jugendberufsagentur u.a. bei:

Berufsorientierung, Praktikumssuche, Studium, Klassen- oder Schulwechsel, Förderung von Ausbildung, Ausbildungsplatzsuche oder  –abbruch, Schulabsentismus, Sprachförderung, Erwerb von Schulabschlüssen, schulischem Leistungsabfall, Fragen zum Lebensunterhalt und zur Wohnsituation sowie bei persönlichen und familiären Belastungen.

 

Sprechstunden in der Jugendberufsagentur

Regelmäßige Sprechzeiten im Büro der Jugendberufsagentur bieten die Agentur für Arbeit, die Ausbildungsbetreuung und die Ansprechpartnerin der Jugendberufsagentur an.

Für den ersten Kontakt bietet Frau Kneißler eine Sprechstunde für junge Menschen

mittwochs von 13 – 14 Uhr

im Büro der Jugendberufsagentur

in der Beruflichen Schule in Husum

in der Herzog-Adolf-Straße 3 an.

 

Telefonisch ist Frau Kneißler werktags unter:

0151-67451972 und

per E-Mail unter: knb(at)bs-husum.de erreichbar.