Skip to main content

Nachrichtendetails

Das Profil „Elektrotechnik und Management“

Ab dem Schuljahr 2018/19 am Beruflichen Gymnasium Husum

Worum geht es im Profil „Elektrotechnik und Management“?

Dieses Profil beruht auf dem Ansatz, technische und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte zu verbinden, und so das Zusammenwirken technischer und ökonomischer Kräfte in der Arbeitswelt im Schulbetrieb abzubilden.

Es werden in der Schule elektrotechnische Aufgabenstellungen und ein technisches Produkt im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Kompetenzen erarbeitet. Dabei werden folgende fachliche Inhalte behandelt:

  • Aus dem Bereich Elektrotechnik: Grundlagen der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Energietechnik, Steuerungstechnik mit z.B. Mikrocontrollern, Technische Kommunikation
  • Aus dem Bereich Management: Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Materialwirtschaft, Leistungserstellung im Unternehmen, Kostenrechnung, Finanzierung, Projektmanagement

Die technischen Inhalte aus dem Theorieunterricht werden durch viele praktische Übungen im Elektrotechnik-Labor vertieft. Der fächerübergreifende Ansatz des Profils „Elektrotechnik und Management“ findet Ausdruck in der Realisierung eines technischen Produkts unter Beachtung technischer und betriebswirtschaftlicher Aspekte.

Das Profil „Elektrotechnik und Management“ vermittelt im Verbund mit den anderen Fächern nicht nur die Studierfähigkeit, sondern auch eine berufliche Grundbildung für anspruchsvolle Tätigkeiten in Technik und Wirtschaft. Der Unterricht findet auf Wunsch auch bilingual statt (deutsch/englisch).

Hans-Peter Matthiesen